Das Unternehmen

Das gewerbliche Dentallabor Höfs & Ristau Dentaltechnik GmbH fertigt mit 3 Meistern und 14 Gesellen hochwertigen Zahnersatz, der mit einem Qualitätsanspruch nach den vorliegenden Arbeitsgrundlagen verantwortungsvoll in der Johnsallee 16 in Hamburg-Harvestehude gefertigt wird.

Wir sind ein junges dynamisches Team, das auf Neuerungen und Anregungen reagiert und auf Kundenwünsche eingeht. Service ist für uns die Grundlage jeglicher Geschäftsbeziehung. Eine individuelle Farbnahme im Labor, Prothesenreinigungsdienst oder Informationen über Techniken, Materialien und deren Bestandteile sowie Konstruktionsvorschläge sollen für den Patienten zum Vorteil sein.

Außerdem arbeiten wir für Praxislaboratorien oder andere gewerbliche Labore, in dem wir CAD/ CAM-Gerüste in verschiedenen Zirkonoxiden, e-max, glasfaserverstärkten Kunststoffen für Provisorien, zahnfarbenen Provi-Kunststoffen, Nano-Kunststoffen, Titan, NEM fräsen. Genauso fertigen wir normale Modellgußgerüste, machen Laserschweißungen für andere Betriebe, oder erodieren mit der Funkenerosion Friktionsstifte in Teleskope ein.

Diese werden dann im eigenen Labor weiterverarbeitet und fertig gestellt. Damit haben unsere Kunden die Möglichkeit, über diese Techniken zu verfügen, ohne sie selbst im Hause haben zu müssen.

Für Neukunden bieten wir Wochenendkurse, oder zwischendurch individuelle Schulungen an, um sich mit der neuen Technik vertraut zu machen.

 

Ein gut organisiertes Botenteam beliefert unsere Kunden in Hamburg Stadt und Land, auch einmal „außer der Reihe”!
Näheres über unsere Techniken und prothetischen Versorgungsmöglichkeiten erfahren Sie unter dem Menüpunkt "Techniken".

 

NEWS - "TRIOS colour" von 3shape testen

Seit 2014 bieten wir allen interessierten Praxen in kleinen Gruppen oder als Einzelsitzung die Möglichkeit an, unseren Intraoral-Scanner "TRIOS colour" von 3shape zu testen. Damit bieten wir interessierten Behandlern die Möglichkeit die Anwendung und Funktionsweise des Scanners selbst zu testen und sich einen praktischen Eindruck von der neuen "Abform-Technologie" zu verschaffen. Die gescannten Daten werden sofort weiterverarbeitet und könnten z.B. im Falle Ihres Testpatienten mit echter Präparation sofort weiterverarbeitet und in die gewünschte ZE-Ausführung umgewandelt werden. Auch der folgende Datenfluss zum Modellfräsen kann vor Ort simuliert werden. Das gefräste Modell wird im eigenen Hause erstellt. Damit ist die digitale Kette bei uns im Labor geschlossen. Parallel zu der gescannten Aufnahme fertigen wir den Auftrag nach klassischem Abdruck, damit der Behandler einen echten Vergleich hat.

Der Scanauftrag ist als Probearbeit kostenfrei.

Termine sind kurzfristig vereinbar.

NEWS - Qualitätszirkel "Dr.Schäfer"

Am 13.Mai 2014 fand die Monatsveranstaltung des Qualitätszirkels "Dr.Schäfer" sehr erfolgreich mit 12 Teilnehmern in den Räumen bei H&R Dentaltechnik GmbH statt. Als Thema wurde "Intraoral-Scan und Datenfluss vom Abform-Scan bis zum gefrästen Modell" gewählt.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit alle Schritte zu begleiten und sich von allen Stationen einen praktischen Eindruck zu verschaffen. Auch die Thematik "PC und Datenspeicherung" sowie "Hardware Kauf oder Leasing" fand Interesse.